Kontakt
  • E-Mail: tahani.nadim@hu-berlin.de
  • Mobil: +49 (0)30 889140 8705
  • Adresse: Museum für Naturkunde, Invalidenstraße 43, 10115 Berlin

Prof. Dr. Tahani Nadim

Tahani Nadim studierte Kunstgeschichte am Camberwell College of Arts und promovierte in Soziologie an der Goldsmiths University of London. Sie arbeitete als Programm-Managerin für die Women's Art Library in London, als Redakteurin für eine Kunst- und Architekturzeitschrift und als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goldsmiths Library, wo sie das institutionelle Repository und die Open-Access-Strategie aufbaute.

Ihre Forschung befasst sich mit den Strukturen und Infrastrukturen von Datensammlungen und den dazugehörigen Praktiken. Sie widmet sich dem Aufbau und der Aufrechterhaltung von produktiven Gesprächen über Disziplinen, Institutionen und Wissensformen hinweg. 2015 kuratierte sie zusammen mit der bildenden Künstlerin Åsa Sonjasdotter die Ausstellung "Tote Wespen fliegen länger" im MfN und gründete das klandestine Bureau for troubles, das es bis heute gibt. 2018 ko-kuratierte sie die Ausstellung "The Influencing Machine" in der nGbK in Berlin, die sich mit politischen Bots und der Automatisierung der Politik beschäftigte.

Ihr aktueller Forschungsschwerpunkt liegt auf "Datennaturen" und umfasst interdisziplinäre Untersuchungen zu Datenpraktiken in naturkundlichen Sammlungen. Dazu gehören unter anderem verschiedene Digitalisierungsbemühungen sowie datenzentrierte Citizen Science Aktivitäten. Die Forschung zielt darauf ab, die Natur von Daten und ihre Beteiligung daran zu problematisieren, bestimmte Versionen von Natur, Nation und Gesellschaft vorstellbar und realisierbar zu machen.

Publikationen

Tahani Nadim, „All the Data Creatures“, in Bioinformation Worlds and Futures, ed. E. J. Gonzalez-Polledo and Silvia Posocco (New York: Routledge, 2022), 20-35.

Tahani Nadim, „The Datafication of Nature: Data Formations and New Scales in Natural History“, Journal of the Royal Anthropological Institute 27 (April 2021), 62-75, https://doi.org/10.1111/1467-9...

Tahani Nadim, „Database“, in Uncertain Archives: Critical Keywords for Big Data, ed. Nanna Bonde Thylstrup, Daniela Agostinho, Annie Ring, Catherine D’Ignazio and Christina Veel (Cambridge: MIT Press, 2021), 125-32.

Tahani Nadim, „Haunting Seedy Connections“, in Routledge Handbook of Interdisciplinary Research Methods, ed. Celia Lury, Rachel Fensham, Alexandra Heller-Nicholas, Sybille Lammes, Angela Last, Mike Michael and Emma Uprichard (New York: Routledge, 2018), 239-247.

Tahani Nadim and Neli Wagner, (Hg.), The Influencing Machine (Berlin: Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, 2018).

Links